Verein der Freunde und Förderer des Stadtmuseum Berlin e.V.
Ausschnitt aus der Fassade des Märkischen Museums
Veranstaltungen des Fördervereins 2018

Nächste öffentliche Veranstaltung:

1. März 2018, 18 Uhr, Märkisches Museum, Große Halle
Das Museums- und Kreativquartier am Köllnischen Park
2. Forum des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e.V.

Nach Sanierung und Wiedereröffnung wird das Märkische Museum gemeinsam mit dem gegenüberliegenden Marinehaus das Herzstück eines lebendigen Museums- und Kreativquartiers am Köllnischen Park bilden. Wie wird es aussehen, was wird es bieten? Informieren Sie sich, diskutieren Sie mit und lernen Sie den Förderverein kennen!

Gäste:

  • Regula Lüscher | Senatsbaudirektorin und Staatssekretärin in der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen des Landes Berlin
  • Charles Landry | Städteforscher und Publizist, Erfinder des Konzepts der „Creative City“
  • Paul Spies | Direktor Stadtmuseum Berlin und Chef-Kurator des Landes Berlin im Humboldt Forum
Moderation:

Manfred Rettig | Vorstandsvorsitzender des Vereins der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Berlin e.V.

Bereits um 17 Uhr findet ein Rundgang auf dem Gelände am Köllnischen Park statt.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung zu Rundgang und Podiumsdiskussion bis zum 16. Februar in der
Geschäftsstelle.


Nächste Veranstaltungen für Mitglieder:

24. Januar 2018, 16 Uhr, Poelzig-Halle, Berlin Spandau
„Die Bank aus der Berliner Gerichtslaube“, Vortrag am Original mit Elisabeth Bartel
Anmeldung bitte bis zum 12. Januar 2018

7. Februar 2018, 18 Uhr
„Vereinsgespräch“ I/2018 mit Karl-Heinz Barthelmeus
Anmeldung bitte bis zum 29. Januar 2018
Achtung, Ortsänderung! Bitte Ort in der Geschäftsstelle erfragen.

11. April 2018, 18:30 Uhr, Märkisches Museum, Hoffmann-Saal
Mitgliederversammlung des Fördervereins
Zuvor bietet Kurator Dr. Peter Lummel Einblick in die Neugestaltungsarbeiten für die temporäre Dauerausstellung im Märkischen Museum.
Anmeldung bitte bis zum 28. März 2018

Anmeldungen zu den Veranstaltungen des Fördervereins bitte in der Geschäftsstelle.